E-MailDruckenExportiere ICS

Verschoben Lesung von Renate Maria Riehemann „Mein schönster Stein liegt in Santiago“ im Kurhaus – Café

Veranstaltung

Titel:
Verschoben Lesung von Renate Maria Riehemann „Mein schönster Stein liegt in Santiago“ im Kurhaus – Café
Wann:
Mo, 27. Juni 2016, 19:00 h - 22:00 h
Kategorie:
Lesung

Beschreibung

 

Die für Montag, 27.06. geplante Lesung von Renate Maria Riehemann mit dem Titel „Mein schönster Stein liegt in Santiago“ wird in den Herbst verschoben. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.“

 

 

Lesung von Renate Maria Riehemann „Mein schönster Stein liegt in Santiago“ im Kurhaus – Café  eine Lesung organisiert, die mehr als hörenswert ist.

„Mein schönster Stein liegt in Santiago“ heißt das Buch der im Landkreis Osterode ansässigen Autorin Renate Maria Riehemann.

In ihrem neuesten Werk nimmt uns die Autorin mit auf ihren ganz persönlichen Jakobsweg.

Tiefsinnig, jedoch ohne religiösen Kitsch und fern von steif-katholischer Moralität berichtet die Autorin von den Begegnungen und Ereignissen ihrer Wanderung. Es geht von Burgos nach Santiago de Compostela. Mal heiter, mal nachdenklich, mal kurios, mal inspiriert.

Durch die Erzählweise spürt man beim Lesen die spanische Sonne auf der Haut, schmeckt den Staub der Wege, überblickt die Weite der Landschaft und, ja, man riecht auch mal die Pilgerschuhe in den Herbergen.

Doch auch auf ihrem ganz privaten ‚inneren Jakobsweg’ darf man Renate Maria Riehemann begleiten, an ihren Gedanken, Gefühlen, Träumen und Ängsten teilhaben,und fühlt sich dabei häufig angerührt, doch niemals voyeuristisch.Vielmehr ist man von der ersten Seite an eine willkommene, eine vertraute Begleitung auf einer einsamen Pilgerreise.

 Das Kulturforum Bad Sachsa freut sich über zahlreiche Besucher.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen